Novartis-Tochter Alcon erhält FDA-Zulassung für neuartige Kontaktlinse

Die Novartis-Tochter Alcon hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA die Zulassung für eine neuartige Kontaktlinse erhalten. Hinter der AcrySof IQ ReSTOR multifokalen torischen Interokularlinse verbirgt sich laut Mitteilung vom Donnerstag eine Kontaktlinse, mit der sowohl die Sicht in die Ferne als auch Alterssichtigkeit korrigiert werden können. Die Linse basiert auf dem so genannten ACTIVEFOCUS-Design.
23.03.2017 07:33

Mit der Zulassung dieser neuen Linse könne Alcon die marktführende Rolle der AcrySof-Plattform noch weiter ausbauen, heisst es.

hr/uh

(AWP)