Novartis übernimmt US-Firma Endocyte - Wert 2,1 Mrd USD

Novartis übernimmt in den USA das Radiopharmaka-Unternehmen Endocyte. Die Biopharma-Gesellschaft entwickle zielgerichtete Therapien für die Behandlung von Krebskrankheiten. Novartis offeriert 24 US-Cents pro Aktie und will alle Titel übernehmen. Endocyte wird auf dieser Basis mit 2,1 Milliarden US-Dollar bewertet, teilte Novartis am Donnerstag mit.
18.10.2018 07:25

Die Transaktion wird mit vorhandenen Barmitteln finanziert.

gab/hr

(AWP)