Nvidia spannt bei künstlicher Intelligenz mit Toyota zusammen

Der US-Chiphersteller Nvidia geht mit Toyota eine Partnerschaft im Bereich der künstlichen Intelligenz (AI) bei autonomen Fahrzeugen ein. Nvidia-Chef Jensen Huang kündigte am Mittwoch auf einer Messe in San José an, die AI-Plattform Drive PX werde bei der geplanten Markteinführung entsprechender Autos der Japaner zum Einsatz kommen.
11.05.2017 06:30

Im Januar hatten die Amerikaner ein Projekt mit dieser Technologie mit Audi bekanntgegeben. Zudem arbeiten Nvidia und Daimler zusammen. Der landläufig eher für seine Grafikchips bekannte US-Konzern ist zunehmend auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz tätig.

(AWP)