Österreichs Tourismus auf Rekordkurs - Mehr Gäste aus Deutschland

Österreichs Tourismus steuert im laufenden Jahr bei den Übernachtungszahlen auf einen Rekord zu. Wie Statistik Austria am Freitag in Wien mitteilte, verzeichneten Hotels, Herbergen und Pensionen von Januar bis August insgesamt einen Höchstwert von 115,18 Millionen Übernachtungen. Das entsprach einem Anstieg um 1,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In der Sommersaison (Mai bis August) sei mit 58,91 Millionen Übernachtungen ein Plus von 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau erreicht worden.
27.09.2019 10:36

Deutsche Touristen waren auch in diesem Jahr für den Tourismus im Nachbarland besonders wichtig. Von den 58,91 Millionen Übernachtungen zwischen Mai und August entfielen nach den vorläufigen Zahlen rund 21,75 Millionen (plus 2,4 Prozent) auf Gäste aus Deutschland./nif/DP/jha

(AWP)