Opel-Übernahme: PSA und GM kündigen Pressekonferenz für Montag an

Der französische Autobauer PSA und die Opel-Mutter General Motors haben für Montag eine Pressekonferenz angekündigt. Dabei dürfte eine Vereinbarung zur Übernahme der traditionsreichen deutschen Automarke Opel bekanntgegeben werden, über die die Unternehmen in den vergangenen Wochen verhandelt hatten. Laut übereinstimmenden Medienberichten hatte der Aufsichtsrat des französischen PSA-Konzerns, zu dem die Marken Peugeot und Citroën gehören, am Freitag grünes Licht für das Geschäft gegeben. Eine offizielle Bestätigung von PSA gab es dafür aber nicht. Die Pressekonferenz ist für 9.15 Uhr in der Pariser PSA-Zentrale angesetzt./sku/DP/stk
04.03.2017 12:04

(AWP)