Oracle-Aktie feiert Quartalszahlen - 2018 soll Gewinn noch schneller wachsen

Überraschend gute Quartalszahlen haben den Kurs der Oracle-Aktie am Mittwoch auf ein Rekordhoch getrieben. Nach dem Ende des New Yorker Handels legte das Papier des SAP -Konkurrenten im nachbörslichen Geschäft in einer ersten Reaktion um 8,18 Prozent auf 50,12 US-Dollar zu.
21.06.2017 22:26

Wie Oracle zuvor mitgeteilt hatte, war der Umsatz im vierten Geschäftsquartal bereinigt um Wechselkursschwankungen um 4 Prozent auf 10,89 Milliarden Dollar gestiegen. Der Gewinn legte unter dem Strich um 17 Prozent auf 3,23 Milliarden Dollar zu. Analysten hatten mit weniger gerechnet.

Oracle-Chefin Safra Catz verwies auf den anhaltend raschen Umschwung hin zum Cloud-Geschäft. Hier sprang der Umsatz um 60 Prozent nach oben. Für das gerade angelaufene Geschäftsjahr rechnet Catz mit einem beschleunigten Gewinnwachstum./he

(AWP)