Osram-Finanzvorstand macht Rückzug wahr

MÜNCHEN (awp international) - Osrams Finanzvorstand Klaus Patzak scheidet bei dem Lichtkonzern aus, ohne dass ein direkter Nachfolger benannt wurde. Ab dem 1. Juli werde der Vorstandsvorsitzende Olaf Berlien die Aufgaben kommissarisch mit übernehmen, erklärte Osram am Donnerstag in München. Die Nachbesetzung des Postens solle "kurzfristig" erfolgen.
30.06.2016 19:00

Osram hatte im April mitgeteilt, dass der Finanzchef geht. Als Begründung wurden unterschiedliche Auffassungen über die strategische Entwicklung genannt. Damals hatte es geheissen, Patzak bleibe so lange bis der Aufsichtsrat über die Nachfolge entschieden habe. Patzak war seit November 2012 Vorstand.

Osram-Chef Berlien hat einen radikalen Umbau des Traditionsunternehmens auf den Weg gebracht. Das Geschäft mit klassischen Lampen wurde in eine eigenständige Tochter ausgegliedert. Wirbel verursachte im November Berliens Ankündigung, in Malaysia für eine Milliarde Euro eine LED-Fabrik zu bauen. Danach brach der Kurs der Osram-Aktie zeitweise um ein Drittel ein, hat sich inzwischen aber wieder ein gutes Stück erholt./das/csc/jha/

(AWP)