Osram übernimmt Softwareplattform-Anbieter in USA

Der Lichtkonzern Osram stärkt sein digitales Geschäft. Das Unternehmen übernimmt den US-amerikanischen Softwareplattform-Anbieter Digital Lumens mit Sitz in Boston, wie Osram am Mittwoch mitteilte. Finanzielle Details wurden nicht genannt. Der Zukauf gehört zu den kleineren Transaktionen, so kommt Digital Lumens derzeit auf einen Jahresumsatz im zweistelligen Millionen-US-Dollar-Bereich.
23.08.2017 09:47

Mit der Technologie verspricht sich Osram jedoch Fortschritte in den Bereichen Software, Sensorik und Vernetzung. Neben seinem Produkt- und Servicegeschäft will sich der Konzern so künftig verstärkt als Anbieter plattformbasierter industrieller Anwendungen für das Internet der Dinge positionieren./nas/fbr

(AWP)