Paketdienst UPS schreibt mehr Gewinn dank Versandhandel und Auslandsgeschäft

ATLANTA (awp international) - Der boomende Versandhandel über das Internet hat dem US-Paketdienst UPS im zweiten Quartal mehr Gewinn beschert. Unter dem Strich stand für die Monate April bis Juni ein Überschuss von knapp 1,27 Milliarden US-Dollar (1,1 Mrd Euro) und damit drei Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie der Deutsche-Post-Rivale am Freitag in Atlanta mitteilte. Dabei profitierte UPS auch von einem deutlich profitableren Auslandsgeschäft und traf beim Gewinn die Erwartungen der Analysten. Der Umsatz stieg um vier Prozent auf 14,6 Milliarden Dollar.
29.07.2016 14:23

Für 2016 sieht Finanzchef Richard Peretz den Konzern auf Kurs zu seinen Jahreszielen. So soll der Gewinn je Aktie weiterhin auf 5,70 bis 5,90 Dollar steigen./stw/fbr

(AWP)