Peach Property erweitert Immobilienportfolio um 85 Wohnungen in NRW

Das Immobilienunternehmen Peach Property hat sein Immobilienportfolio erweitert. In Mülheim an der Ruhr im deutschen Nordrhein-Westfalen wurden 85 vollvermietete Wohneinheiten gekauft, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Der Abschluss der Transaktion werde im September 2017 erwartet, über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
13.07.2017 08:02

Damit steige der gesamte Wohnungsbestand auf 4'328 Einheiten, die jährliche Soll-Miete erhöhe sich auf 22,4 Mio CHF. Im neuen Portfolio belaufe sich die Jahresnettokaltmiete auf knapp 540'000 CHF. Der Wohnkomplex mit rund 6'800 Quadratmetern Wohnfläche liege in unmittelbarer Nähe zum jüngst übernommenen Portfolio in Oberhausen. Eine gemeinsame Verwaltung soll die Effizienz erhöhen, so Peach weiter. Die Wohnungen seien mehrheitlich bereits saniert worden.

dm/cf/ra

(AWP)