Peach Property schliesst 20-jährigen Pachtvertrag mit Novum Hotel ab

Zürich (awp) - Der Immobilienentwickler Peach Property hat mit der Novum Hotel Group einen Pachtvertrag über 20 Jahre abgeschlossen. Der Pachtvertrag betrifft ein Vier-Sterne-Hotel, dessen Fertigstellung in der ehemaligen Hoesch-Zentrale in Dortmund bis Ende 2018 vorgesehen ist, wie Peach Property am Dienstag mitteilt. Ab spätestens Frühling 2019 werde die Novum Hotel Group das Hotel mit 210 Zimmern unter der Marke Novum Select betreiben.
12.07.2016 07:58

Die notwendige Baubewilligung für den Umbau des aktuell leer stehende Hoesch-Gebäudes in ein Vier-Sterne-Hotel sei von den zuständigen Behörden bereits 2015 erteilt worden, heisst es weiter. Derzeit laufen die Ausschreibungen für die Umbauarbeiten. Es ist geplant, dass diese Ende 2016 beginnen und bis Ende 2018 abgeschlossen sind.

Neben dem Hotel stehen im Objekt weitere Flächen von rund 1'700 Quadratmetern für ergänzende Nutzungen zur Verfügung. Für diese stehe Peach Property Group derzeit in fortgeschrittenen Verhandlungen mit einem Interessenten, schreibt das Unternehmen.

Insgesamt geht die Peach Property Group bei Vollvermietung von jährlichen Mieteinnahmen von rund 1,5 Mio EUR aus. Da Investitionen in den Bau dank Denkmal AfA (Absetzung für Abnutzung von denkmalgeschützten Immobilien) beschleunigt abgeschrieben werden können, ergebe sich eine attraktive Nachsteuer-Rendite, heisst es weiter.

sig/cf

(AWP)