Petrobras verkauft milliardenschwere Beteiligungen an Total

Rio de Janeiro (awp/sda/reu) - Der schuldengeplagte brasilianische Ölkonzern Petrobras verkauft Beteiligungen im Wert von 2,2 Milliarden Dollar an den französischen Partner Total. Dabei handele es sich um Anteile an zwei Ölfeldern und zwei Wärmekraftwerken, teilte Petrobras am Mittwoch mit.
22.12.2016 06:55

Der Staatskonzern werde 1,6 Milliarden Dollar in den nächsten beiden Monaten bekommen, den Rest danach. Damit hat Petrobras in den vergangenen beiden Jahren Beteiligungen im Wert von 13 Milliarden Dollar abgestossen - zwei Milliarden weniger als geplant.

Das Unternehmen sitzt auf einem Schuldenberg von 125 Milliarden Dollar, ein Rekordwert in der Branche. Total und Petrobras kooperieren weltweit bereits bei 19 Ölfeldern.

(AWP)