Post ernennt Thomas Baur zum neuen Leiter Poststellen und Verkauf

Bern (awp) - Bei der Schweizerischen Post kommt es zu einem Wechsel in der Konzernleitung. Der Verwaltungsrat hat Thomas Baur zum neuen Leiter Poststellen und Verkauf und zum Konzernleitungs-Mitglied ernannt. Er folgt auf Franz Huber, der das 65. Altersjahr erreicht hat, wie die Post am Mittwoch mitteilt. Baur tritt seine neue Stelle per 1. September 2016 an.
29.06.2016 10:12

Der 52-Jährige arbeitet laut der Mitteilung seit über zwanzig Jahren in verschiedenen Funktionen im Topmanagement der Post. Er leitet derzeit die Briefzustellung der Post und ist Mitglied der Geschäftsleitung des Konzernbereichs PostMail. In seiner derzeitigen Funktion ist Baur zudem Verwaltungsratsmitglied in den Konzerngesellschaften Mobility Solutions AG, Presto Presse Vertriebs AG und Direct Mail Company AG.

Der abtretende Franz Huber hat 47 Jahre für die Post gearbeitet und ist seit 1999 Mitglied der Post-Konzernleitung. Er habe die Weiterentwicklung der Post und die Umwandlung des Verkaufsnetzes entscheidend mitgeprägt, heisst es in der Mitteilung. Huber wird nun künftig die Leitung von "ausgewählten strategischen Projekten" für den Konzern unter direkter Führung von Konzernleiterin Susanne Ruoff übernehmen.

tp/rw

(AWP)