Post-Personalchef Yves-André Jeandupeux verlässt Unternehmen

Bern (awp) - Bei der Schweizerischen Post kommt es zu einem Abgang in der Konzernleitung. Yves-André Jeandupeux, Leiter Personal, wird das Unternehmen im Frühling 2017 verlassen, wie die Post am Dienstag mitteilte. Er habe sich entschieden, sich beruflich neu zu orientieren und werde eine bereits zu einem früheren Zeitpunkt ausgeübte Tätigkeit in der Beratung und Führung von Unternehmen in der Romandie aufnehmen, heisst es weiter.
11.10.2016 17:17

Jeandupeux leitet die Abteilung Personal seit September 2005. In dieser Zeit habe er ein neues Personalmanagement-Modell eingeführt, mit den "Servicecenter Personal" standardisierte Leistungen im Personalwesen geschaffen und mehrere Gesamtarbeitsverträge (GAV) ausgehandelt.

yr/uh

(AWP)