Presse: Etihad könnte bei Lufthansa einsteigen

Die Fluggesellschaft Etihad aus Abu Dhabi erwägt laut einem Pressebericht im Zuge einer Branchenkonsolidierung eine Beteiligung an der Lufthansa . Wie die italienische Zeitung "Il Messaggero" am Dienstag ohne nähere Quellenangabe berichtete, könnte Etihad im Zuge einer privaten Kapitalerhöhung einen Anteil von 30 bis 40 Prozent an der deutschen Fluggesellschaft erhalten. Ein Lufthansa-Sprecher wollte auf Anfrage keinen Kommentar dazu abgeben.
17.01.2017 10:49

Zuletzt hatte es bereits Berichte darüber gegeben, dass sich die Gespräche der Lufthansa mit der Emirate-Airline Etihad über Alitalia intensiviert hätten. Bei einem möglichen Zusammengehen mit der Lufthansa sehen Beobachter generell auch kartellrechtliche Probleme als möglichen Hemmschuh, bieten doch beide Airlines zahlreiche Strecken in Konkurrenz an. Anzeichen für eine mögliche engere Zusammenarbeit zwischen Etihad und der Lufthansa gab es zuletzt aber./jha/gl/stb

(AWP)