Presse: United Technologies kurz vor Übernahme von Rockwell Collins

Der US-Mischkonzern United Technologies steht einem Pressebericht zufolge kurz vor der Übernahme von Rockwell Collins . Die beiden Unternehmen diskutierten einen Preis von 140 US-Dollar oder weniger je Aktie des Flugzeugkabinenaustatters, berichtete das "Wall Street Journal" am Dienstag auf seiner Internetseite unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Eine Vereinbarung könne bereits an diesem Wochenende geschlossen werden. Die Transaktion hätte ein Volumen von mehr als 20 Milliarden US-Dollar.
29.08.2017 17:39

Vor gut drei Wochen hatte bereits die Nachrichtenagentur Bloomberg über ein Interesse von United Technologies an Rockwell Collins berichtet. Der Kurs der Rockwell-Aktie hatte daraufhin um fast sieben Prozent zugelegt. Am Dienstag kamen nun weitere zwei Prozent dazu. Der United-Kurs stieg um eineinhalb Prozent./he/edh

(AWP)