Agrochemie-Konzern  - US-Wettbewerbsbehörde verlängert Prüffrist für Syngenta-Übernahme

Die US-Wettbewerbsbehörde braucht für die Überprüfung der angepeilten Übernahme von Syngenta durch den chinesischen Chemiekonzern ChemChina etwas mehr Zeit.
14.02.2017 06:36
Syngenta-Logo auf dem Feld.
Syngenta-Logo auf dem Feld.
Bild: ZVG

Die Federal Trade Commission habe noch mehr Informationen eingefordert, wird am Dienstag ein Syngenta-Sprecher von Bloomberg zitiert.

Gleichwohl sieht der Sprecher das Vorhaben auf Kurs: "Es läuft sehr gut, und wir erwarten nicht, dass die Verlängerung eine Verzögerung verursacht". Die Transaktion soll nach dem Willen der beiden Unternehmen noch in der ersten Jahreshälfte 2017 abgeschlossen werden.

Syngenta war am Dienstag für AWP noch nicht für eine Stellungnahme verfügbar.

(AWP)