ProSiebenSat.1 senkt Umsatz- und Ergebnisprognose für 2017

Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 hat seinen Jahresausblick wegen Herausforderungen im TV-Bereich nach unten geschraubt. Der Umsatz werde nun um einen mittleren statt hohen einstelligen Prozentbereich steigen, teilte das im Dax notierte Unternehmen am Mittwochabend in München mit. Zudem solle das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) leicht über dem Vorjahresniveau liegen. Zuvor war das Unternehmen noch davon ausgegangen, dass beide Kennziffern den Vorjahreswert übertreffen werden./he
08.11.2017 21:07

(AWP)

Ausgewählte Produkte auf ProSiebenSat.1

Symbol Typ Coupon PDF
FAKOJB Barrier Reverse Convertible 6.60% PDF
DAGFJB Tracker Zertifikat 0.00% PDF
DAHVJB Tracker Zertifikat 0.00% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär