Qantas meldet Rekordgewinn

SYDNEY (awp international) - Die australische Fluglinie Qantas setzt ihren Erfolgskurs fort: Im abgelaufenen Geschäftsjahr erwirtschaftete die Airline einen Vorsteuergewinn von 1,53 Milliarden Australische Dollar (1,03 Milliarden Euro). Dies sei ein Anstieg von 57 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und das beste Ergebnis in der 95-jährigen Geschichte des Konzerns, teilte Qantas am Mittwoch mit. Noch vor zwei Jahren hatte Qantas 2,8 Milliarden Dollar Verluste eingefahren.
24.08.2016 08:38

Der Nettogewinn stieg im Jahresvergleich um 84 Prozent auf 1,03 Milliarden Australische Dollar, die Umsatzerlöse um 2,4 Prozent auf 16,2 Milliarden Dollar. Qantas profitierte von niedrigeren Treibstoffpreisen und den Auswirkungen eines umfassenden Restrukturierungsprogamms, das Einsparungen bei Kosten und Personal mit sich brachte.

Qantas kündigte einen Mitarbeiterbonus, Aktienrückkauf im Umfang von 366 Millionen Dollar und eine Dividende von 7 Cent pro Aktie an. "Unsere Umgestaltung zahlt sich für unsere Aktionäre, Kunden und Mitarbeiter aus", sagte Qantas-Chef Alan Joyce. Er erwarte auch für das erste Halbjahr bis zum 31. Dezember eine weitere positive Entwicklung./sub/DP/stb

(AWP)