Rational steigert 2016 Umsatz und Gewinn

Der Grossküchenausrüster Rational hat im abgelaufenen Jahr dank einer guten Entwicklung in allen Welt-Regionen mehr umgesetzt als 2015. Die Erlöse seien um 9 Prozent auf rund 613 Millionen gestiegen, teilte der Grossküchengerätehersteller am Montagabend auf Basis vorläufiger Zahlen mit. Ohne Berücksichtigung von Währungseinflüssen wäre der Umsatz um 10 Prozent gewachsen. Das Unternehmen leidet besonders unter der Schwäche des Britischen Pfunds.
16.01.2017 19:02

Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) rechnet Rational mit 166 bis 167 Millionen Euro nach 160 Millionen Euro im Vorjahr. Die Ebit-Marge dürfte damit 27 Prozent (2015: 28 Prozent) betragen.

Sowohl beim Umsatz als auch beim Ebit hatten Experten etwas mehr erwartet. Der Aktienkurs von Rational stieg dennoch im ausserbörslichen Handel bei Lang & Schwarz in einer ersten Reaktion um fast 1 Prozent. Die endgültige Jahresbilanz und den Dividendenvorschlag will Rational am 23. März veröffentlichen./he/stw

(AWP)