Rekurs von Konkurrent Baxalta gegen Urteil zugunsten von Roche-Tochter Chugai

Im Patentstreit mit der Roche-Tochter Chugai hat Konkurrentin Baxalta Rekurs gegen ein Gerichtsurteil in Japan eingelegt. Das Bezirksgericht in Tokio hatte Ende März das Gesuch von Baxalta um eine einstweilige Verfügung abgewiesen.
29.06.2018 07:39

Diese hatte Baxalta verlangt, weil sie Chugai vorwarf, mit seinem Medikament Emicizumab ein Patent von Baxalta zu verletzen. Das Mittel wird zur Behandlung der Bluterkrankheit Hämophilie A eingesetzt. Nun geht der Rechtsstreit in die nächste Runde vor das oberste Gericht für geistiges Eigentum in Japan, wie Chugai am Freitag mitteilte.

Die Roche-Tochter zeigte sich zuversichtlich, dass ihr Medikament kein Patent von Baxalta verletze. Deshalb würden auch keine Auswirkungen auf die Finanzprognosen erwartet.

jb/uh

(AWP)