Relief Therapeutics beauftragt Genclis mit Dienstleistungen bei Babynahrung

Das Biotechnologieunternehmen Relief Therapeutics hat mit der französischen Gesellschaft Genclis einen Service-Vertrag abgeschlossen. Im Rahmen dieser Vereinbarung werde Genclis alle Experimente und Prozessentwicklungsaktivitäten durchführen, um die Anforderungen des Deals mit dem Hongkonger Babynahrungshersteller Health and Happiness (H&H) zu erfüllen, teilte Relief am Mittwoch mit.
17.10.2018 08:02

Relief hatte vor gut einem Monat angekündigt, dass mit H&H eine Auslizenzierungsvereinbarung getroffen worden sei. Im Rahmen des Deals sollen Produkte entwickelt werden, die von Molke und/oder fettarmer Milch abgeleitet sind und das Potenzial haben, Allergien zu verhindern. Schon im September war Genclis als Partner genannt worden.

rw/ys

(AWP)