Relief Therapeutics kündigt strategische Allianz mit PX'Therapeutics an

Genf/Grenoble (awp) - Das Biotechunternehmen Relief Therapeutics kündigt eine strategische Zusammenarbeit mit PX'Therapeutics an. Gemeinsam werden die beiden Unternehmen an der Produktion von Atexakin Alfa arbeiten, heisst es in einer Medienmitteilung vom Donnerstag. Dabei handele es sich um eine niedrig dosierte Formulierung des rekombinanten menschlichen Proteins Interleukin-6.
06.10.2016 07:38

Dieser Produktkandidat richte sich an die bisher nicht erfüllten medizinischen Bedürfnisse von Patienten mit peripherer Neuropathie, einer Erkrankung des peripheren Nervensystems, heisst es weiter. Bislang gebe es keine Behandlung, mit der die geschädigten peripheren Nerven wiederhergestellt werden können.

PX'Therapeutics ist eine Tochtergesellschaft der Aguettant Group, die auf die Entwicklung von rekombinanten Proteinen spezialisiert ist.

hr/cp

(AWP)