Relief Therapeutics und FirstString bilden Partnerschaft zu Atexakin Alfa

Genf (awp) - Das Biotechnologieunternehmen Relief Therapeutics hat eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen FirstString Research bei der klinischen Entwicklung des Wirkstoffs Atexakin Alfa angekündigt. Beide Gesellschaften wollten sich stärker auf das Gebiet der Komplikationen im Bereich von Diabetes spezialisieren, heisst es in einer Mitteilung von Relief Therapeutics vom Dienstag. Vor zwei Wochen hatte Relief bereits eine Zusammenarbeit mit PX'Therapeutics in der Produktion von Atexakin Alfa bekanntgegeben.
25.10.2016 07:40

Gemäss der Vereinbarung soll FirstString um die finanzielle Unterstützung der US-Regierung ansuchen, weitere Kollabarationen entwickeln sowie an der Einreichung eines Gesuchs an die Gesundheitsbehörde FDA für die Zulassung von Atexakin Alfa als "Investigational New Drug (IND)" arbeiten. Bei dem Wirkstoff handelt es sich um eine niedrig dosierte Formulierung des rekombinanten menschlichen Proteins Interleukin-6.

tp/ys

(AWP)