Relief Therapeutics will US-Firma FirstString Research übernehmen

Zürich (awp) - Das Biotechnologieunternehmen Relief Therapeutics will die im US-Bundesstaat Delaware ansässige FirstString Research übernehmen. Die Transaktion umfasst die Ausgabe neuer Aktien der Relief Therapeutics an die heutigen FirstString-Aktionäre. Letztere sollen danach mindestens 33% und maximal 40% des neuen kombinierten Unternehmens halten, wie Relief Therapeutics in der Nacht auf Donnerstag mitteilte.
28.07.2016 07:30

Mit der Übernahme will Relief das in der Forschungsphase III befindliche Medikament Granexin von FirstString Research erwerben, ein Gel für die Behandlung von diabetischen Fuss- und Bein-Geschwüren. Dazu komme eine Pipeline mit Produkten in der vorklinischen und in der frühen klinischen Phase. Für Granexin könne ebenso wie für den bestehenden Relief-Produktkandidat Aviptadil ab 2018 die Generierung von Umsatz erwartet werden.

tp/rw

(AWP)