Riesiger Windpark vor Grossbritanniens Küsten geplant

LONDON (awp international) - Vor der Ostküste Grossbritanniens soll bis 2020 ein 407 Quadratkilometer grosser Windpark entstehen, der über eine Million britische Haushalte mit grünem Strom versorgen soll. "Hornsea Project One" werde der grösste Windpark der Welt und koste mehr als zwei Milliarden Pfund (2,65 Mrd Euro), teilte der dänische Energiekonzern Dong Energy am Mittwoch mit. Die britische Regierung, die sich an der Finanzierung beteiligt, gab am Mittwoch grünes Licht.
03.02.2016 18:28

Die Leistungskapazität des Windparks, der rund 120 Kilometer vor der Küste der Grafschaft Yorkshire entstehen soll, beläuft sich planmässig auf 1,2 Gigawatt. Die 174 Turbinen mit einer Höhe von 190 Metern kommen nach Angaben von Dong Energy von Siemens . In der Nordsee bauen die Dänen zudem mit "Gode 1 und 2" einen der grössten deutschen Windparks./sib/DP/jha

(AWP)