Ringier Axel Springer baut Portfolio in der Slowakei um

Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer plant grössere Veränderungen im Portfolio in der Slowakei. Konkret werde das Autorubrikenportal Autobazar.eu, das Immobilienportal Topreality.sk sowie der Markenname Aktualne.sk gekauft, wie es in einer Mitteilung vom Montag heisst.
06.11.2017 15:28

Die neu akquirierte Domain Aktualne.sk werde auf das von Ringier Axel Springer in der Slowakei betriebene Nachrichtenportal Aktuality.sk umgeleitet, teilt das Unternehmen weiter mit. Dessen Redaktionsteam werde aufgestockt.

Auf der anderen Seite soll das Portfolio an gedruckten Zeitungen und Zeitschriften veräussert werden. Entsprechende Vereinbarungen mit dem Unternehmen FPD Media s.r.o. für die gedruckten Zeitungen sowie mit der News and Media Holding a.s. für die Zeitschriften seien geschlossen worden. Laut dem Unternehmen ist weder ein Abbau von Arbeitsplätzen noch die Schliessung von Redaktionen geplant.

Der Vertrag über den Verkauf des Zeitungsportfolios umfasst gemäss den Angaben die Tageszeitung Novy Cas und die Wochenzeitung Novy Cas Nedea. Der Verkauf des Zeitschriftenportfolios enthalte die wöchentlich erscheinenden Magazine Novy Cas pre Zeny, Zivot sowie die monatlich erscheinenden Magazine Novy Cas Krízovky, Novy Cas Byvanie, Eva, Madam Eva, Geo sowie Auto Bild.

Finanzielle Angaben zu den Deals werden keine gemacht.

rw/cp

(AWP)