Ringier Axel Springer: 'Bilanz' erscheint ab 2017 monatlich statt 14-tägig

Zürich (awp) - Das Wirtschaftsmagazin 'Bilanz' von Ringier Axel Springer Schweiz wird ab 2017 nur noch monatlich, statt wie bis anhin 14-tägig erscheinen. Das veränderte Leserverhalten und die verstärkte Fokussierung auf die Digitalisierung der Marke haben die Geschäftsleitung zu der Umstellung bewogen, heisst es in einer Medienmitteilung am Mittwoch.
29.06.2016 17:18

Die Zeitschrift soll sich mit diesem Schritt noch stärker in Richtung eines Premium-Magazins mit hoher Nutzungsdauer und höheren Pick-up-Werten entwickeln, heisst es weiter. Der Fokus auf exklusive Hintergrundgeschichten und fundierte Recherche wird weiter verstärkt. Zudem werde die Optik angepasst, ein neues Beilagenkonzept entwickelt und ein Relaunch der digitalen Angebote vorgenommen.

In dem Joint Venture Ringier Axel Springer Schweiz sind seit Anfang Jahr sämtliche Deutschschweizer und Westschweizer Zeitschriftentitel von Ringier inklusive deren zugehörige Online-Angebote, sowie auch die Westschweizer Zeitung Le Temps zusammengefasst worden. Axel Springer wiederum hat das gesamte Schweiz-Geschäft beigesteuert.

yr/mk

(AWP)