Ringier Axel Springer Media übernimmt restliche Anteile an Onet Holding

Ringier Axel Springer Media hat die restlichen 25% der Anteile an der Onet Holding von dem polnischen Medienunternehmen TVN S.A übernommen. Ringier Axel Springer Media werde damit Alleineigentümerin der Holding, die neben weiteren Assets auch das polnische Onlineportal Onet.pl hält, teilt das Medienunternehmen am Donnerstag mit. Finanzielle Details werden nicht genannt.
27.04.2017 18:17

Die Übernahme basiert auf einer Vereinbarung zwischen TVN und Ringier Axel Springer Media aus dem Jahr 2012. Die Onet Holding wurde 2012 als Joint Venture von Ringier Axel Springer und TVN S.A gegründet.

"Die Übernahme der restlichen Anteile an der Onet Holding ist ein konsequenter Schritt in unserer Digitalisierungs und Wachstumsstrategie und ermöglicht uns die weitere Implementierung der Pläne zur Weiterentwicklung unseres Produkt und Serviceportfolios im Bereich Contenterstellung mit besonderem Fokus auf mobile, Video und native Werbung", wird Mark Dekan, CEO von Ringier Axel Springer Media AG, in der Mitteilung zitiert.

cp/tp

(AWP)