Roche beendet aktuellen Liefervertrag mit Cytori Therapeutics für Enzyme

Die Diagnostics-Sparte von Roche hat ihren aktuell bestehenden Liefervertrag mit dem US-Unternehmen Cytori Therapeutics aufgekündigt. Als Grund habe der Basler Konzern in seiner schriftlichen Mitteilung an Cytori die Schwierigkeiten des US-Unternehmens genannt, die vereinbarten Mengen an Enzymen zu liefern. Gleichzeitig habe Roche Diagnostics aber indiziert, dass man zu einer Neuverhandlung bereit sei, heisst es in einer Mitteilung des US-Unternehmens vom Mittwoch.
13.06.2018 06:46

hr/cf

(AWP)