Roche erhält CE-Kennzeichnung für CMV-Viruslast-Test auf Cobas-4800-System

Roche hat für seinen CMV-Viruslast-Test auf dem Cobas-4800-System die CE-Kennzeichnung erhalten. Damit sei der Test nun kommerziell verfügbar in jenen Ländern, die die CE-Kennzeichnung akzeptieren, heisst es in einer Medienmitteilung vom Mittwoch. Der Test ist demnach gemäss dem ersten internationalen WHO-Standard zur Harmonisierung von CMV-Testresultaten in Krankenhauseinrichtungen standardisiert.
21.06.2017 15:27

CMV (Cytomegalovirus) ist laut Mitteilung die häufigste und gefährlichste Virusinfektion bei Transplantationsempfängern. Mit dem neuen Test können Gesundheitsfachkräfte beurteilen, wie therapierte Patienten nach einer Organtransplantation oder hämatopoetischen Stammzelltransplantation auf die Behandlung ansprechen.

Dieser molekulardiagnostische Test erweitere das Testmenü für Labore mit niedrigem bis mittlerem Durchsatz auf dem Cobas-4800-System. Mit ihm sei es möglich, Tests zu konsolidieren sowie die Effizienz und Flexibilität zu verbessern. Darüber hinaus liefere er Resultate zur schnellen klinischen Entscheidungsfindung.

hr/mk

(AWP)