Roche erhält Zulassung in Taiwan für Alecensa bei ALK-Lungenkrebs

Die Roche-Tochter Chugai hat in Taiwan für ihr Krebs-Medikament Alecensa eine Zulassung erhalten. Die dortigen Behörden lassen das Mittel als Erstlinien-Behandlung von Patienten mit ALK-positivem, fortgeschrittenem nicht-kleinzelligen Lungenkrebs (NSCLC) zu, wie Chugai in der Nacht am Mittwoch mitteilte. Das Mittel ist bereits in diversen Ländern für die genannte Indikation zugelassen.
16.05.2018 06:23

ra/hr

(AWP)