Roche geht Partnerschaft mit US-Labor Sentara ein

Der Pharmakonzern Roche geht mit dem Sentara Consolidated Laboratories of Norfolk eine strategische Allianz ein. Das US-Labor werde somit Teil des Roche-Netzwerkes Molecular Center of Excellence (MCOE), teilt Roche am Mittwoch mit. Das 2002 von Roche lancierte MCOE-Programm hat zum Ziel, USA-weit regionale Laboratorien zu einem Netzwerk zusammenzuschliessen, um die Fortschritte bei neuen Testmethoden und Technologien zu beschleunigen. Mittlerweile umfasst das Netzwerk etwa 30 Laboratorien.
19.04.2017 13:16

hr/tp

(AWP)