Roche-Medikament Tecentriq erhält erweiterte Zulassung in Japan bei Lungenkrebs

Der Pharmakonzern Roche hat in Japan eine erweiterte Zulassung für sein Medikament Tecentriq erhalten. Und zwar gilt die Zulassung für die Behandlung von Patienten mit einer bestimmten Form von grossflächigem, kleinzelligem Lungenkrebs (ES-SCLC, "extensive-stage small cell lung cancer"), wie die japanische Roche-Tochter Chugai am Donnerstagabend mitteilte.
22.08.2019 18:01

Die Behandlung mit Tecentriq in der genannten Form von Lungenkrebs ist unter anderem bereits in den USA und Kanada zugelassen.

uh/jb

(AWP)