Roche soll strategische Optionen für Diabetes-Sparte in Erwägung ziehen

Der Pharmakonzern Roche trägt sich offenbar mit dem Gedanken, die Diabetes-Sparte zu verkaufen. Roche erwäge einen Teil- oder einen kompletten Verkauf der Sparte oder auch ein Spin Off, heisst es zumindest in einem Artikel von Bloomberg; die Nachrichtenagentur bezieht sich dabei auf mit der Sache vertraute Kreise.
31.01.2017 22:42

Ein Verkauf der Sparte könnte gemäss dem Artikel bis zu 5 Mrd USD einbringen, wobei der allgemeine Preisdruck in der Industrie die Summe auch schmälern könnte.

Roche habe in der Sache noch nicht definitiv entschieden und es könne auch sein, dass Roche das Diabetes-Geschäft letztlich behalte, so Bloomberg. Bis anhin war von Roche gegenüber AWP noch keine Stellungnahme zu erhalten.

cf/

(AWP)