Roche-Tochter-Chugai beantragt Zulassungserweiterung für Tamiflu

Basel/Tokio (awp) - Die Roche-Tochter Chugai hat eine Zulassungserweiterung für das Grippemittel Tamiflu beim japanischen Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales beantragt. So soll der "Tamiflu Trockensirup 3%" (Oseltamivir Phosphate) künftig auch bei Neugeborenen und Kleinkindern zur Behandlung von Influenza A oder B Virus-Infektionen eingesetzt werden, heisst es in einer Chugai-Meldung vom Freitag.
16.12.2016 08:46

hr/ys

(AWP)