Roche: US-Gesundheitsbehörde FDA lässt Generikum für Tamiflu zu

Zürich (awp) - Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat einem Nachahmerprodukt für Roches Tamiflu die Zulassung erteilt. Wie aus einer Meldung der Behörde hervorgeht, handelt es sich dabei um das erste Generikum von Roches Grippemittel. Für Roche bedeutet das, dass die Umsätze mit dem Mittel in absehbarer Zukunft einem erhöhten Wettbewerbsdruck ausgesetzt sein werden. Im Halbjahresbericht von Roche wurden die Tamiflu-Umsätze auf mehr als 400 Mio CHF beziffert.
05.08.2016 08:57

In der Mitteilung der FDA heisst es, das Generikum sei bei Influenza A und B für Patienten ab dem Alter von einem Jahr und älter zugelassen. Tamiflu selbst wurde 1999 zugelassen. Das Generikum wird vom indischen Unternehmen Natco Pharma zusammen mit dessen US-Marketingpartner Alvogen hergestellt.

hr/ys

(AWP)