Romande Energie übernimmt französischem Wasserkraftproduzenten vollständig

Der Energiekonzern Romande Energie übernimmt den französischen Stromproduzenten Société Icaunaise SAS vollständig. Romande Energie erwirbt demnach die restlichen 95 Prozent an der Firma, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Finanzielle Details werden nicht genannt. Romande Energie hatte sich 2016 zunächst mit 5 Prozent beteiligt.
30.07.2020 18:29

Die Société Icaunaise ist im Besitz von insgesamt sechs Wasserkraftwerken in Frankreich und produziert im Jahr Elektrizität für mehr als 4'800 Haushalte. Die Übernahme zeigt laut Romande Energie auch den Willen des Westschweizer Unternehmens, seine Energieproduktion aus erneuerbaren Quellen zu erhöhen.

Die sechs Kraftwerke der Société Icaunaise befinden sich in den Departementen Ardennes, Côte-d'Or l'Hérault und l'Yonne. Sie verfügen insgesamt über eine Leistung von 6,7 Megawatt und produzieren jährlich fast 16,8 Millionen Kilowattstunden, was dem durchschnittlichen Jahresverbrauch von mehr als 4'800 Haushalten entspricht.

pre/cf

(AWP)