Sanierungsplan für Alitalia soll Ende der Woche verabschiedet werden

Der neue Rettungsplan für die seit Jahren in der Krise steckende Fluggesellschaft Alitalia soll noch in dieser Woche vom Aufsichtsrat verabschiedet werden. Exklusive Personalkosten will die Airline allein in diesem Jahr 160 Millionen Euro einsparen, wie Alitalia am Montag mitteilte. Wie das Sparziel erreicht werden soll, wurde noch nicht bekannt.
06.03.2017 18:26

Italienische Medien spekulieren seit Wochen darüber, dass der Sanierungsplan die Streichung von zwischen 1600 bis 2000 Jobs vorsehen könnte. Die Fluggesellschaft schreibt seit Jahren Verluste. Die Übernahme von 49 Prozent der Anteile durch Etihad Airways aus Abu Dhabi sollte den Neustart bringen. Doch die Beteiligung erwies sich für den arabischen Grossaktionär als Milliardengrab.

Die italienische Regierung hatte die Fluglinie bereits im Januar aufgefordert, einen detaillierten Rettungsplan zu entwickeln, der auf die Wiederbelebung des Unternehmens zielen und von den Aktionären und Gläubigern unterstützt werden soll./lkl/DP/stb

(AWP)