Sanitas verdreifacht im Geschäftsjahr 2016 den Gewinn - 18'500 mehr Versicherte

Die Krankenkassengruppe Sanitas hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 aufgrund des hohen Kundenwachstums und eines Gewinneinbruchs im Vorjahr wieder deutlich höhere Erträge erwirtschaftet. Der Reingewinn verdreifachte sich auf 61 Mio CHF (VJ 19,1 Mio), wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Das Prämienvolumen stieg gegenüber 2015 um 4,3% auf 2,66 Mrd CHF, zudem verzeichnete die Krankenkasse ein Kundenwachstum von über 18'500 Versicherten.
10.04.2017 11:31

Von den 61 Mio CHF Reingewinn entfielen rund 11 Mio auf Zusatzversicherungen und 48,6 Mio auf die Grundversicherung. Diese Beträge fliessen laut Sanitas vollumfänglich in die Reserven der Grundversicherung. Aufgrund des guten positiven Ergebnisses hat sich das konsolidierte Eigenkapital per Ende 2016 auf total 814,2 Mio CHF von 754,2 Mio im Vorjahr erhöht, wie es weiter heisst.

sta/uh

(AWP)