Santhera-Medikament Raxone als 'vielversprechende Arznei' in England anerkannt

(Meldung um weitere Details und Aktienkurs ergänzt)
23.12.2016 11:14

Liestal (awp) - Santhera kann für sein Medikament Raxone zur Behandlung von Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) einen weiteren Erfolg verbuchen. In Grossbritannien ist das Mittel auf positives Echo gestossen. An der Börse werden die Nachrichten mit einem Kurssprung quittiert.

Wie Santhera am Freitag mitteilte, hat es von der britischen Arzneimittelbehörde MHRA (Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency) den Status eines "vielversprechenden innovativen Arzneimittels" (Promising Innovative Medicine, PIM) zuerkannt bekommen. Zugleich habe die Behörde das Mittel als einen geeigneten Kandidaten für die Stufe II des Programms Early Access to Medicines Scheme (EAMS) zur Behandlung von DMD anerkannt.

Laut Mitteilung soll dieses Programm Patienten in Grossbritannien mit lebensbedrohlichen oder zu schwerer Beeinträchtigung führenden Erkrankungen, für die es keine oder keine zufriedenstellenden Behandlungsoptionen gibt, den Zugang zu noch nicht zugelassenen Arzneimitteln ermöglichen.

Santhera-CEO Thomas Meier zeigt sich vor allem über den Entscheid, Raxone in das EAMS-Programm Early aufzunehmen, sehr zufrieden. Diese Entscheidung unterstreiche den hohen medizinischen Bedarf bei DMD und erkenne den innovativen Behandlungsansatz von Raxone an, wird er in der Mitteilung zitiert.

Bei der Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) und dem Schweizerische Heilmittelinstitut Swissmedic werden aktuell Zulassungsanträge für Raxone zur Behandlung von DMD-Patienten mit abnehmender Atmungsfunktion und ohne Glucocorticoid-Begleittherapie geprüft. Dies würde Patienten miteinschliessen, die früher mit Glucocorticoiden behandelt wurden oder bei denen diese unerwünscht, nicht verträglich oder kontraindiziert sind.

An der Börse werden die Nachrichten positiv aufgenommen. Mit einem Kurssprung von 8,9% auf 50,95 CHF gehören die Aktien am Freitagmorgen gegen 9.50 Uhr zu den mit Abstand grössten Gewinnern im breiten Markt. Der SPI tritt zugleich auf der Stelle.

hr/cp

(AWP)