SAP will stärker in Künstliche Intelligenz investieren

DÜSSELDORF (awp international) - Der Softwarekonzern SAP will sein Engagement im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) erheblich ausweiten. SAP werde 'der führende Anbieter' bei intelligenten Anwendungen für geschäftliche Software, sagte Vorstandschef Bill McDermott dem "Handelsblatt (Mittwochausgabe). Die KI-Investitionen würden "Millionen über Millionen" betragen, so McDermott, ohne konkrete Zahlen zu nennen. Übernahmen seien dafür aber nicht nötig.
22.11.2016 19:36

Derzeit beschäftigten sich rund 100 Entwickler mit der Technologie, künftig sollen es aber deutlich mehr werden, kündigte der Manager an. "Wir haben 22.000 brillante Entwickler, die besten der Welt, wir mussten sie nur von der Kette lassen und auf die wichtigsten Themen ansetzen."/edh/fbr

(AWP)