Schaffner schlägt Urs Kaufmann und Philipp Buhofer zur Wahl in den VR vor

(Präzisiert und um Angaben zum Aktienkurs ergänzt)
28.10.2016 11:06

Luterbach (awp) - Der Verwaltungsrat des Komponentenherstellers Schaffner schlägt Urs Kaufmann und Philipp Buhofer zur Wahl in den Verwaltungsrat vor. Kaufmann ist zudem für das Präsidium des Gremiums vorgesehen, wie Schaffner am Freitag mitteilt. Er ist derzeit noch CEO von Huber+Suhner, wird aber dort im Frühjahr als CEO zurücktreten und ebenfalls das Präsidium des Verwaltungsrats übernehmen.

Philipp Buhofer ist Delegierter des Verwaltungsrats der Buru Holding, die verschiedene Industriebeteiligungen hält, unter anderem über eine Aktionärsgruppe etwas mehr als 20% an Schaffner. Weiter ist er VR-Präsident der Cham Paper Group oder der Kardex AG.

Der aktuelle VR-Präsident von Schaffner, Daniel Hirschi, wird zur Gewährleistung der Kontinuität noch ein weiteres Jahr im Verwaltungsrat verbleiben. Buhofer löst Herbert Bächler ab, welcher nicht mehr zur Wahl antritt.

Die Schaffner-Aktien sind zum Wochenschluss gesucht. Kurz vor 11 Uhr legt der eher illiquide Titel bei überdurchschnittlichem Volumen um 2,3% zu, während der am SPI gemessene Gesamtmarkt 0,64% tiefer steht.

cf/cp

(AWP)