Schmolz+Bickenbach hat Anleihe über 200 Mio EUR platziert

Der Stahlhersteller Schmolz+Bickenbach (S+B) hat seine Anfang Woche angekündigte vorrangig besicherte Anleihe über 200 Mio EUR bei Investoren platziert. Die Anleihen mit Fälligkeit 2022 sei mehrfach überzeichnet worden, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag.
06.04.2017 16:25

Die Schuldverschreibungen, welche durch eine Luxemburger Tochtergesellschaft ausgegeben werden, haben einen Coupon von 5,625% und werden am 15. Juli 2022 fällig. Der Vollzug des Angebots findet am 24. April 2017 statt.

Mit den Einnahmen soll die ausstehende, vorrangig besicherte Anleihe mit Fälligkeit 2019 abgelöst und sollen teilweise die Rückzahlungen von Ziehungen unter dem Konsortialkredit vorgenommen werden, wie es am Montag hiess.

uh/rw

(AWP)