Schweizer Vitol-Gruppe kauft türkische Petrol Ofisi

Die Westschweizer Vitol-Gruppe kauft dem österreichischen Öl- und Gaskonzern OMV dessen türkische Tankstellentochter OMV Petrol Ofisi ab. Dies teilte der börsennotierten OMV am Freitagabend in Wien mit. Der Gesamtwert der Transaktion betrage 1,368 Mrd. Euro.
03.03.2017 23:26

Der OMV-Aufsichtsrat habe die Transaktion bereits genehmigt. Der Deal sei unterzeichnet, sagte ein OMV-Sprecher der Nachrichtenagentur APA. Der Abschluss der Transaktion werde spätestens im dritten Quartal 2017 erwartet und stehe unter dem Vorbehalt weiterer Bedingungen, einschliesslich relevanter behördlicher Genehmigungen.

(AWP)