SF Commercial Properties Fund schliesst Kapitalerhöhung von 126 Mio CHF ab

Der SF Commercial Properties Fund hat die im Oktober angekündigte Kapitalerhöhung abgeschlossen. Dabei sind dem Immobilienfonds Neugelder in Höhe des angestrebten Maximalbetrags von brutto 126 Mio CHF zugeflossen, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst. Kotierung und Handelsbeginn aller ausgegeben 1,2 Mio Fondsanteile an der SIX Swiss Exchange erfolgen am (morgigen) 24. November. Neu befinden sich ab dann 2,4 Mio Anteile im Umlauf.
23.11.2017 07:51

Die Kapitalerhöhung wurde mittels eines Bezugsrechtsangebots durchgeführt. Ein bisheriger Anteil berechtigte zum Bezug von einem neuen Anteil zum Ausgabepreis von 105,00 CHF netto. Die Indexaufnahme in den "SXI Real Estate Broad" sowie den "SXI Real Estate Funds Broad" erfolge vom 27. November bis 29. November 2017 zu je einem Drittel der sich im Umlauf befindlichen Anteile, heisst es weiter.

Die Kapitalerhöhung dient der Ausweitung des Immobilienportfolios, wie das Unternehmen im Vorfeld der Kapitalerhöhung mitgeteilt hatte. Der SF Commercial Properties Fund will gezielte Zukäufe in den Räumen Zürich, Aargau, St. Gallen und Tessin tätigen, um die Mieterträge nachhaltig zu steigern.

mk/cf

(AWP)