SFPI führt Kapitalerhöhung über maximal 16,8 Mio CHF durch

Zürich (awp) - Die Immobiliengesellschaft Swiss Finance & Property Investment (SFPI) führt eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital durch. Maximal 187'196 Namenaktien im Nennwert von je 31,25 CHF werden zu 89,50 CHF das Stück ausgegeben, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilt. Der Gesamtausgabe-Betrag der voll zugeteilten Kapitalerhöhung beläuft sich damit auf 16,8 Mio CHF. Die Kotierung der neu auszugebenden Anteile erfolgt am 30. September 2016. Aktionäre würden vom Bezugsrecht ausgeschlossen, heisst es.
27.09.2016 07:55

cp/hr

(AWP)