SFPI schliesst Kapitalerhöhung erfolgreich ab

Die Immobiliengesellschaft Swiss Finance & Property Investment AG (SFPI) hat die gegen Ende Juni gestartete Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Es wurden 99,8% der angebotenen Namenaktien durch die Ausübung von Bezugsrechten erworben, wie die an der SIX kotierte Gesellschaft am Donnerstag mitteilt. Die nicht bezogenen Aktien seien im Rahmen der freien Platzierung vollständig platziert worden.
06.07.2017 07:57

Durch die Emission fliesst der Gesellschaft ein Bruttoerlös in Höhe von 62,7 Mio CHF zu. Ein grosser Teil der Mittel dürfte voraussichtlich durch das Ausüben des am 21. Juni abgeschlossenen Kaufrechts auf ein Areal in Münchenstein und Arlesheim bei Basel verwendet und somit ertragswirksam investiert werden, wie es weiter heisst.

Erster Handelstag der neugeschaffenen Aktien ist voraussichtlich der (morgige) 7. Juli. Nach der Kapitalerhöhung wird die Anzahl Namenaktien mit einem Nennwert von 12,60 CHF neu 2'729'551 betragen.

cp/rw

(AWP)