SFS Group kauft britische Ncase Limited mit 22 Mitarbeitern

Heerbrugg (awp) - Der Metallverarbeiter SFS erwirbt Ncase Limited, eine Firma für Fassadenbefestigungen in Grossbritannien. Mit der Übernahme stärke die Division Construction ihre Kompetenz im Bereich der vorgehängten hinterlüfteten Fassade und komplettiert ihr Produktespektrum, schreibt das Unternehmen am Freitag. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
08.07.2016 08:00

Ncase entwickelt, produziert und vermarktet qualitativ hochstehende Fassadenunterkonstruktionen unter den bekannten Marke Nvelope und Kladfix und sei in Grossbritannien der führende Anbieter, heisst es weiter. Das Unternehmen mit Sitz in Welwyn Garden City beschäftige 22 Mitarbeitende und generiere einen jährlichen Umsatz im einstelligen Millionen-Pfund-Bereich.

SFS plant den bisherigen Standort als Kompetenzzentrum für Anwendungen der Fassadenunterkonstruktion zu stärken und weiterzuentwickeln. Die starke internationale Präsenz von SFS würde attraktive Wachstumsmöglichkeiten für die Produkte von Ncase eröffnen, heisst es weiter.

yr/ra

(AWP)