SFS: J. Mark King tritt als Leiter der Division Medical zurück

In der Konzernleitung der SFS Group kommt es zu einem Austritt. J. Mark King hat beschlossen, per 1. August in den Ruhestand zu treten und als Leiter der Division Medical zurückzutreten. CEO Jens Breu wird bis zur Ernennung eines Nachfolgers die Division vorübergehend führen, wie das in der Komponentenfertigung tätige Unternehmen am Mittwoch mitteilte.
27.05.2020 07:38

King habe sich nach fast 10-jähriger Tätigkeit als CEO von Tegra Medical und als Leiter der Division Medical zu dem Schritt entschieden, wie es weiter hiess. Die Stärkung der Position in der MedTech-Industrie habe für SFS eine hohe Priorität. Dies werde durch substanzielle Investitionen in Mitarbeitende und Kapazitäten unterstützt.

SFS baut im Bereich Medical Geräte, Baugruppen und Komponenten nach Kundenvorgabe.

yr/kw

(AWP)